Einzug der Festwirte und Brauereien 18. September 2021

Trachten- und Schützenzug  19. September 2021

Oktoberfest 18. September – 3. Oktober 2021


Rückblick Sommer in der Stadt 2020

So schön war der „Sommer in der Stadt“

Münchens großes Open-Air-Programm

Der Münchner Sommer war schön – trotz Corona! Statt mit einem zentralen Fest sollte die Lebensfreude an vielen Orten gefeiert werden:
mit Kultur, Brauchtum, Fahrgeschäften, Standln und Sport.

Unser Termine beim Sommer in der Stadt:

Unsere Trachtennachmittage haben sich schnell etabliert und erfreuten sich großer Beliebtheit. hier finden Sie ein Übersicht, was im letzten Jahr u.a. mit bayerischem Programm los war. Aufgrund des wunderschönen Sommers konnten fast alle Trachtennachmittage statt finden.

Datum Wochentag Wo Uhrzeit Trachtenverein Musik
02.08.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 13.00 – 18.00 Uhr Gauvolkstanzgruppe vom Donaugau-Trachtenverband 
02.08.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 13.00 – 18.00 Uhr Ettinger Tanzlmusi
07.08.2020 Freitag Wittelsbacher Platz 15.00 – 19.00 Uhr Martal Ziach Musi 
08.08.2020 Samstag Aumeister im Englischen Garten 17.00 – 21.00 Uhr D‘Untersurtaler Schönram 
08.08.2020 Samstag Aumeister im Englischen Garten 17.00 – 21.00 Uhr De Andern & I 
09.08.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 13.00- 18.00 Uhr Isargau
09.08.2020 Sonntag Hofbräukeller 14.00 – 18.00 Uhr Schöffeldinger Musikanten
12.08.2020 Mittwoch Wittelsbacher Platz 17.30 – 20.30 Uhr Ettinger Tanzlmusi
14.08.2020 Freitag Münchner Weißbiergarten 14.00 – 18.00 Uhr D`Moasawinkler Mammendorf 
14.08.2020 Freitag Münchner Weißbiergarten 14.00 – 18.00 Uhr Wolfgang Grünbauer in kleiner Besetzung
15.08.2020 Samstag Biergarten am Chinesischen Turm 14.00 – 18.00 Uhr Gaugruppe Inngau 
15.08.2020 Samstag Flaucher 14.00 – 18.00 Uhr Maisacher Blaskappelle
16.08.2020 Sonntag Maria-Hilf-Platz 14.00 – 18.00 Uhr Isargau
16.08.2020 Sonntag Maria-Hilf-Platz 14.00 – 18.00 Uhr Honsolgener Wirtshausmusikanten
19.08.2020 Mittwoch Biergarten am Chinesischen Turm ab 18.00 Uhr Gauverband I – Gebiet Inn-Salzach
21.08.2020 Freitag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Jugendgruppe
d´Mangfalltaler Westerham
21.08.2020 Freitag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Wolfgang Grünbauer in kleiner Besetzung
23.08.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Bayerischer Inngau –
D’ Lindntaler Lauterbach 
23.08.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Blaskapelle Langenpettenbach
28.08.2020 Freitag Hofbräukeller 14.00 – 18.00 Uhr Aktive Plattlergruppe 
d´Mangfalltaler Westerham
28.08.2020 Freitag Hofbräukeller 14.00 – 18.00 Uhr Blaskapelle Otterfing
28.08.2020 Freitag Prunkhof im Neuen Rathaus 15.00 – 18.00 Uhr De Andern & I
29.08.2020 Samstag Prunkhof im Neuen Rathaus 15.00 – 18.00 Uhr Bachofamusik – ABGESAGT
30.08.2020 Sonntag Münchner Weißbiergarten 14.00 – 18.00 Uhr Loisachgau – ABGESAGT
30.08.2020 Sonntag Münchner Weißbiergarten 14.00 – 18.00 Uhr Goaßbeitlbuam – ABGESAGT
04.09.2020 Freitag Löwenbräukeller 14.00 – 18.00 Uhr Oberer Lechgauverband
04.09.2020 Freitag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Musikkapelle Ketterschwang
04.09.2020 Freitag Prunkhof im Neuen Rathaus 15.00 – 18.00 Uhr Wolfgang Grünbauer in kleiner Besetzung
05.09.2020 Samstag Prunkhof im Neuen Rathaus 15.00 – 18.00 Uhr Die Böhmischen 7
05.09.2020 Samstag Die Waldeslust 19.00 – 21.00 Uhr Trachtenkapelle Hesslar
06.09.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Chiemgau Alpenverband 
06.09.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz 14.00 – 18.00 Uhr Schmüamhofa Musi

Änderungen vorbehalten…

 

GENERELLES zum Sommer in der Stadt:

Wann: 
Auftakt war Ende Juli – von da an lief der Sommer die ganzen Sommerferien lang und wurde an manchen Plätzen sogar noch 4 Wochen verlängert.

Was: 
Marktstandl, Fahrgeschäfte, Kulturbühnen, bayerisches Brauchtum, Aktionen für Kinder und Erwachsene, Sport und vieles mehr – mit vielen kostenlosen Angeboten. 

Wo:
Fast überall in München: Auf öffentlichen Plätzen in den Stadtvierteln und in Biergärten. Im Olympiapark, auf der Theresienwiese und auf dem Königsplatz war ein größeres Programm geplant.

Was macht der Festring München dabei?
Der Festring München e.V. organisierte gemeinsam mit dem Bayerischen Trachtenverband ein bayerisches Programm an einigen Plätzen und in mehreren Biergärten mit Tanz, Schuaplatteln und Goaßlschnalzen.

Wer:
Am „Sommer in der Stadt“ beteiligten sich die Landeshauptstadt München, Verbände, Vereine und private Veranstalter.

Warum:
Wegen Corona waren2020 und sind immer noch Veranstaltungen in Bayern untersagt. Die Wiesn, die Auer Dult, das Tollwood und viele weitere Festivals fielen aus – das trifft vor allem die Schausteller, Marktkaufleute, Gastronomen und Kulturschaffenden finanziell. Der „Sommer in der Stadt“ sollte kein Ersatz für die Großevents sein, der Münchner Wirtschaft aber unter die Arme greifen. Und natürlich: Münchnern wie Gästen Freude bereiten!

Wie:
Es galten immer die allgemeinen Corona-Regeln für Veranstaltungen in Bayern, mit Hygienevorschriften, Mindestabstand, Masken undentsprechenden Sicherheitskonzepten.