Boarischer Lenz 28. April 2017

Tag des Brauchtums auf dem Frühlingsfest 30. April 2017

Fest der Blasmusik und Tracht am Viktualienmarkt 11. Juni 2017

Einzug der Festwirte und Brauereien 16. September 2017

Trachten- und Schützenzug  17. September 2017

Oide Wiesn 16. September – 3. Oktober 2017


Rückblick Oide Wiesn Bürgerball 2014

Beim traditionellen Auftanz

Oide Wiesn – Bürgerball
„Von der Lederhose bis zur Bürgertracht“

Am 7. Februar 2014 fand der 1. Traditions-Ball im neu sanierten und wieder eröffneten Deutschen Theater statt. Unter dem Motto „Von der Lederhose bis hin zur Bürgertracht“ waren alle Freunde des bayerischen Brauchtums herzlich eingeladen, in bayerischer Kleidung Fasching zu feiern.

Die Idee zu diesem Ball hatte Beirats-Vorsitzender Hermann Memmel, die Umsetzung oblag dem Festring München e. V. mit seinem Präsidenten Karl-Heinz Knoll. Und dass diese Idee eine sehr gute war, bewiesen die rund 1.100 Gäste in Lederhose, Dirndl und Tracht, die von Anfang an ihre Freude an Musik, Tanz und Flanieren hatten.

In allen Räumen des Deutschen Theaters spielten unterschiedliche Musikgruppen. Von traditioneller Blasmusik, junger bayerischer Musik, Heurigen-Musik oder auch Tanz-Musik und Schlager war für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Oktoberfestmusikanten mit Wolfgang Grünbauer wechselten sich im Ballsaal mit der Monaco Big Band ab und luden die Gäste zum Tanzen ein, was diese begeistert wahrnahmen. Die Tanzfläche war immer bestens gefüllt.
Die Rottauer Tanzlmusi und die Stimmungsmusik Herbert Huber spielten im Tanzsaal zum Tanz auf. Die 4 Hinterberger Musikanten unterhielten die Gäste an der großen Bar im Foyer. Gigi Pfundmair und Franz Gerstbrein bereicherten das musikalische Programm mit Münchner Liedern.

Das Tanzleiter-Quartett mit Hildegard und Christian Hoffmann, Melanie Schmeisser und Christian Baumgartner führten die Besucher gekonnt durch den Auftanz und um Mitternacht durch die Münchner Francaise.

Ein Höhepunkt im Programm, durch das Winfried Frey führte, war sicherlich der Auftritt der 44 Trachtenpaare, die die 22 Gauverbände des Bayerischen Trachtenverbandes repräsentierten. Die 30 Trachtlerinnen und Trachtler vom Gauverband I, sowie die Goaßlschnalzer aus Hinterskirchen begeisterten die Gäste ebenso mit ihren Darbietungen. 11 „Damischen Ritter“ schwebten bei ihrem bekannten Moosröschen Ballett über das Parkett.

Das Publikum, allesamt gemäß dem Motto „Von der Lederhose bis zur Bürgertracht“ gekleidet, bot auf der stets vollen Tanzfläche ein wunderschönes, buntes Bild. Unter den Besuchern waren natürlich auch zahlreiche Oktoberfestwirte, „Kleine Wiesnwirte“, Schausteller und Marktkaufleute, Vertreter der Brauereien und der Politik.

Alles in Allem waren die Besucher sich einig: „Der Oide Wiesn Bürgerball soll auf alle Fälle zu einer festen Veranstaltung in München werden!“